Jazzarmonics

Jazz

Jazzarmonics

Die Gitarre spielt die harmonische Hauptrolle als Mitglied der Rhythm Section. Freddy Green, einer der grossen Namen in der Big Band Count Basie’s, sei hier stellvertretend erwähnt. Der amerikanische Jazzgitarrist Pat Metheny selber hat zwar in kleineren Formationen für Furore gesorgt und den Jazz ab den 1970er-Jahren mitgeprägt. Seine groovig-orchestral gedachte Musik eignet sich jedoch hervorragend für eine Auffächerung in die vier Register einer Big Band. Dies hat den Komponisten und Arrangeur Bob Curnow vor 25 Jahren bewogen, sich mit dieser von Funk, Latin und Fusion geprägten Musik auseinanderzusetzen. Dass es 2011 zu einer Fortsetzung seiner Zusammenarbeit mit Pat Metheny kam, macht das für die Commihalle zusammengestellte Programm der Jazzarmonics um die Tunes «James», «Follow Me» und «A Place in the World» reicher. Sie freuen sich auf ein weiteres stimmungsgeladenes Musikerlebnis mit Ihnen und bedanken sich für Ihre Treue.

jazzarmonics.ch

Bandleader, Piano: Andi Szalatnay