Jazzarmonics

Jazz

Jazzarmonics

No More Blues – 60 Jahre Bossa Nova! Feiern Sie mit den Jazzarmonics einen runden Geburtstag voller Groove, Melancholie und Copacabana! Als João Gilberto den Song «Chega de Saudade» (No More Blues) aufnahm, den sein Landsmann Antônio Carlos Jobim 1958 komponiert hatte, ahnte er wohl kaum, was er damit für eine Welle lostreten würde. Die Verbindung des Sambas und des ruhigeren «gesungenen Sambas» erreichte rasch grosse Massen ausserhalb Brasiliens. Die 60er-Jahre waren darauf geprägt von diesem Austausch zwischen lateinamerikanischen Rhythmen und dem Cool Jazz. Unzählige Stücke haben sich als Ohrwürmer in unserer Erinnerung eingenistet. Die klassisch besetzte Big Band, unter der Leitung des Pianisten Andi Szalatnay, knüpft sich für diesen Novembertag den Bossa Nova und den Latin Jazz vor, um die Commihalle einmal mehr zum Kochen zu bringen. Kurz: «No more November blues…».

jazzarmonics.ch

Bandleader, Piano: Andi Szalatnay